Sie sind hier: Kommunen > Unternehmensprofile > mWerk GmbH > 
17.6.2019 : 17:42

mWerk GmbH

Beratung für Kommunen:

  • Ideenentwicklung
  • Untersuchung Ist-Situation
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Plan-Scenarien
  • Beihilfeprogramme
  • Vorgehensmodelle
  • Umsetzung
  • Ausschreibungen

Förderprogramme:

  • Beihilfebedingungen
  • Bundesrahmenregelung Leerrohre
  • Bedarfsermittlung
  • Marktabfragen
  • Infrastrukturatlas
  • Kooperationsmodelle

Open Access:

  • Schaffung Wettbewerb in ausgebauten Gebieten
  • Wholesale Modelle
  • Produktentwicklung
  • NGA Forum
  • S/PRI Schnittstelle
  • Vermarktungsmodelle
  • Kontakt-Networking
  • Kooperationsmodelle

Marktuntersuchungen:

  • Bedarfsermittlung bei Bürgern und Unternehmen
  • Untersuchung Ist-Situation
  • Wettbewerbsanalysen
  • Anbieter Screening
  • Zielscenarien
  • Kooperationsmodelle
  • Private Public Partnerships
  • Ermittlung von Wirtschaftlichkeitslücken

Planung und Ausbau:

  • Strukturanalyse
  • KVZ Analysen
  • Überbauplanungen
  • Trassenplanung
  • Funkstreckenplanung
  • Projektmanagement
  • Ausführungssteuerung
  • Kostenkontrolle

Referenzen

  • Ausbau im Landkreis Helmstedt als Dienstleistung mit HVT Überbauten und FTTC mit KP II Mitteln.
  • Ausbau in einem Ortsteil der Stadt Königslutter und der Samtgemeinde Nord-Elm mit FTTC mit GAK Mitteln.
  • Ausbau in Meinersen und Müden mit FTTC mit GAK Mitteln.
  • Beratung des Landkreises Wolfenbüttel im Zuge der Bundesrahmenregelung Leerrohre beginnend mit der Erstellung eines Businessplans, über die Ausschreibungsbegleitung bis zur Auswahl eines Providers.

Ansprechpartner

mWerk GmbH

Reiner Brachvogel

Landwehrstrasse 76

30519 Hannover

Tel. 0511 99998040

Fax. 0511 99998041

E-Mail: rb(at)mwerk.net

Link zur Unternehmensseite

www.mwerk.net