Sie sind hier: Kommunen > Informationen > DSLAM > 
18.9.2019 : 5:58
Outdoor DSLAM

DSLAM

(Digital Subscriber Line Access Multiplexer)

Bei dem DSLAM handelt es sich um das Gegenstück zum DSL-Modem auf der Kundenseite eines DSL-Anschlusses. Dieser definiert ein Profil für einen gebuchten Anschluss und die dort möglichen Geschwindigkeiten. Der DSLAM ist normalerweise in der Vermittlungsstelle eines Anschlussbereiches untergebracht, kann aber auch in einen sogenannten Outdoor-DSLAM ausgelagert sein. Ein Outdoor-DSLAM dient dazu um höhere Geschwindigkeiten beim Kunden durch eine verkürzte Distanz zwischen den beiden Gegenstellen zu erreichen. Outdoor-DSLAMs werden zum Beispiel bei VDSL-Anschlüssen verwendet.

Glossar