Sie sind hier: Kommunen > Informationen > Analogmodem > 
16.12.2019 : 5:00
Analogmodem

Analogmodem

Ein Analogmodem kann an herkömmlichen analogen Telefonanschlüssen genutzt werden, um eine Verbindung mit dem Internet herzustellen. Dabei wird vom Modem eine Einwahlnummer gewählt um eine Verbindung zu einer Gegenstelle herzustellen. Für die Datenübertragung genutzt werden kann dabei nur die Bandbreite, welche auch auf der Telefonleitung für die Sprachübertragung zur Verfügung steht. Theoretisch sind 56 Kbit/s auf diesem Übertragungswege möglich. Typischerweise können aber nur Geschwindigkeiten von 28Kbit/s bis 40Kbit/s erreicht werden.

Glossar